Paco unlimited / Produkte:Zugangslösungen

Einer für alle - flexible und sichere Zugangslösungen

Bieten Sie Ihren Mietern und Mitarbeitern mehr Service und Sicherheit

Mit dem Pacoclip ist der Clipinhaber in der Lage, Haus-, Wohnungs- und Gemeinschaftstüren, Parkschranken, Rolltore und Briefkastenanlagen kontaktlos mit einem Datenträger zu öffnen. Herkömmliche mechanische Schlüssel- oder Parkkartensysteme entfallen. Die persönlichen Zugangsberechtigungen werden im Hintergrund zentral und elektronisch von PACO unlimited verwaltet.

Minimaler Aufwand - individueller Zugang

Bei Clipverlust bietet dies den Vorteil, dass nicht mehr, wie bei herkömmlichen mechanischen Schließanlagen üblich, automatisch alle Schlösser und Schlüssel ausgetauscht werden müssen, um die Integrität einer Schließanlage wieder herzustellen. Stattdessen werden die Zugangsberechtigungen elektronisch am jeweiligen Paco-Zugangsmodul gesperrt und für einen Ersatzdatenträger neu definiert. Das spart Verwaltungsaufwand und erhöht die Sicherheit, weil Zugangsberechtigungen und Pacoclips innerhalb kürzester Zeit deaktiviert und bei Bedarf durch Neue ersetzt und frei geschaltet werden können. Die individuellen Zugangsberechtigungen des Pacoclips sind im Paco-Hintergrundsystem hinterlegt und werden an die einzelnen Türmodule mit einem Handgerät, dem Pacopilot, übertragen.

Flexibles Zugangssystem


Mit einem elektronischen Zugangssystem lässt sich darüber hinaus die Vergabe von zeitlich begrenzten Zugangsrechten, z. B. für Servicepersonal, realisieren. Und auch die Erstellung von Schließplänen ist wesentlich einfacher, da alle Zugangsberechtigungen zentral hierarchisch verwaltet werden. Eine Paco-Anlage kann auf diese Art und Weise mit den Anforderungen der Nutzer und Betreiber einer Immobilie wachsen. Die in der Anschaffung höheren Investitionen für die Elektronik amortisieren sich dabei schon in wenigen Jahren durch die geringeren Folgekosten in der laufenden Verwaltung. Ein wesentlicher Aspekt bei der Betrachtung des Gesamtlebenszyklus einer Immobilie, der immer mehr an Bedeutung gewinnt.

Paco_Kostentabelle_klein


Technik im Detail

Zugang_2

Paco öffnet kontaktlos Türen, Rolltore, Schranken- und Briefkastenanlagen und steuert Aufzüge in Wohn- und Gewerbeimmobilien. Paco bietet mit namhaften Systempartnern die optimale Lösung für nahezu jede Türsituation oder Zugangsanwendung. Bei Türen und Briefkastenanlagen entfallen die herkömmlichen Türschließzylinder. An ihre Stelle tritt ein spezielles Lesegerät, das Paco-Zugangsmodul, das mit den vorhandenen Elektro-Türöffnern oder Türbeschlägen verbunden ist.




Eine Alternative stellt die Paco-Beschlaglösung dar. Hier ist die Paco Zugangstechnologie bereits im Türbeschlag integriert. Für Bestandsobjekte und Wohnungstüren eignet sich ein spezieller Paco-Schließzylinder zur kostengünstigen Nachrüstung, ohne Verkabelung für eine externe Stromversorgung.





Bei Schrankenanlagen oder Rolltoren wiederum ersetzt das Paco Lesegerät die üblicherweise vorhandenen Parkkartensysteme oder Schlüsselschalter. Der Austausch an Informationen erfolgt ebenfalls über den Pacoclip: Vor das entsprechende Modul gehalten, liest das Lesegerät die Zugangsberechtigung des Clipinhabers aus dem Pacoclip aus und steuert den Öffnungsimpuls der Schranke - vollständig berührungslos und damit wetterfest, vandalismussicher und verschleißfrei.


Vorteile im Überblick

  • Mehr Service und Komfort für den Mieter
  • Mehr Sicherheit für die Immobilie
  • Flexible Vergabe von Zugangsberechtigungen für Servicepersonal und Handwerker
  • Deutliche Reduzierung des eigenen Verwaltungsaufwandes durch Outsourcing der Schlüsselverwaltung an Paco unlimited

  • Wetterfeste und verschleißfreie Lösungen
  • Keine Austausch- und Montagekosten bei Clipverlust durch einfache und schnelle Sperrung der Datenträger
  • Keine unbefugten Schlüsselkopien
  • Keine blockierten Fluchtwege durch Anti-Panikfunktion
  • Offline-Module - keine Vernetzung in Gebäuden erforderlich