Rahmen-Wartungsvertrag für elektronische PACO-Schließanlagen

„Störungen vermeiden, statt Störungen beheben!“ Nach diesem Motto konzentriert sich PACO unlimited mit den Wartungsservices darauf, etwaige Störungen – beispielsweise durch entleerte Batterien – zu vermeiden. Eine Störung ist sowohl für den Mieter als auch Sie als Vermieter lästig und oft zeitkritisch. Ein entscheidender Erfolgsfaktor für elektronische Zugangskontrollen ist daher die regelmäßige Wartung. Diese zeitintensive und umfassende Arbeit übernehmen wir von PACO unlimited gerne für Sie. Im Rahmen eines vereinbarten Wartungszyklus (in der Regel einmal jährlich) werden die relevanten Funktionsparameter, etwaige Fehlermeldungen sowie die Batterieladezustände der elektronischen Schließzylinder überprüft.

Im Rahmen des Wartungsvertrages erfolgt vor Ort

  • eine Sicht- und Funktionsprüfung der installierten Schließzylinder und Wandleser
  • eine Prüfung der Ladezustände der Batterien
  • ein Batteriewechsel bei konkretem Bedarf oder bei vereinbarter Wechselfrist
  • ein Austausch von defekten/verbrauchten Komponenten bei erkanntem Bedarf
  • eine Aktualisierung der Zugangsrechte per Datenabgleich
  • die Erstellung eines Wartungsprotokolls

PACO unlimited setzt dazu ausschließlich qualifiziertes Personal oder langjährige Partner ein und stellt die erforderlichen Werkzeuge sowie Diagnose- und Testeinrichtungen zur Verfügung. Der jeweilige Umfang der Wartungsservices wird in einem Rahmen-Wartungsvertrag definiert, zu allen einbezogenen Verwaltungseinheiten werden zusätzlich Einzelverträge mit einer jeweils pauschalen Jahresvergütung vereinbart, so dass bei Bedarf die vereinbarten Wartungsgebühren als umlagefähige Kosten an die Mieter weitergereicht werden können. Benötigte Batterien sind in der Pauschalvergütung bereits enthalten.

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Sprechen Sie uns einfach an.